Berliner Stiftungstag 2017

Stiften – Engagieren – Verantwortung zeigen!

Nehmen Sie als Stiftungen die vielfältigen Kon­takt­mög­lich­kei­ten zu Zi­vil­ge­sell­schaft, Politik und Verwaltung wahr. Haben Sie als Zivilgesellschaft teil an Dis­kus­si­ons­fo­ren und Austausch. Nehmen Sie Info-Pakete aus Wis­sen­schaft und Praxis mit, in diesem Jahr zu aktuellen Erkenntnissen zur Fi­nan­zie­rung und zum Management von Stiftungen, zu den Chancen der Di­gi­ta­li­sie­rung und der Öffentlichkeitsarbeit aus den „Impact-Labs“ und von Beratungsständen unserer Partner.

Aus der Ein­la­dung zum 8. Berliner Stiftungstag

Berliner Stiftungstag 2017

EINFÜHRUNG

Konferenzzone des Roten Rathauses von Berlin. Saal 337, 338, 300 und Rotunde im III. Ober­ge­schoß

12.00 Uhr
Ankunft und Einchecken
Buffet, Kaffee & Co

12.30 Uhr
Auftakt

Grußwort des Regierenden Bürger­meisters von Berlin Michael Müller Schirmherr des 8. Berliner Stiftungstages
Begrüßung Carola Schaaf-Derichs Landesfreiwilligenagentur Berlin

12.45 Uhr
Ergebnisse des ZiviZ-Surveys 2017
Dr. Holger Krimmer | ZiviZ, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

STIFTUNGS-TALK
mit Saaldiskussion

Saal 337

13.00 Uhr
Welche Rolle haben Stiftungen in und für Berlin?
Regine Lorenz | Allianz Stiftungsforum
Stefan Richter | Stiftung Zukunft Berlin
Konny Gellenbeck | taz Panter Stiftung
Sawsan Chebli | Staatssekretärin für Bür­ger­schaft­li­ches Engagement und Internationales, Bevollmächtigte beim Bund
Shelly Kupferberg, Moderation | Deutschland­radio

STIFTUNGS-IMPACT-LAB I

Parallele Infoangebote in den Säalen 337, 338, 300

14.00 Uhr
Crowd Funding und digitale Instrumente für die Öffentlichkeitsarbeit | Martin Speer, Bundesverband Deutscher Stiftungen

Investmentsteuerreformgesetz 2018 – Steuerpflicht für Stiftungen?
Begrüßung durch Klaus Siegers | Vorsitzender des Vorstandes, Weberbank Actiengesellschaft
Dr. Tobias Beckmann | Rechtsanwalt (Syn­di­kus­rechtsanwalt) & Steuerberater Steuern und Nachfolgeplanung, Weberbank Actien­ge­sell­schaft

Speed-Coaching mit dem DZI – Teil 1
Stiftungen und Reputationsmanagement: Transparenz im Jahresbericht und auf der Website
Christel Neff und Tanja Ibrahim | Leitung DZI Spenderberatung
Checkliste für einen transparenten Jah­res­be­richt • Die Website als aussagekräftige „Vi­si­ten­kar­te“ • Best-Practice-Beispiele: Jah­res­be­richt und Web­site

KAFFEE-PAUSE & AUSTAUSCH

14.45 Uhr
Mit Info- und Beratungsständen in der Rotunde
• Bundesverband Deutscher Stiftungen
• Weberbank Actiengesellschaft
• Senatsverwaltung für Finanzen
• Senatsverwaltung für Justiz, Ver­brau­cher­schutz und Antidiskriminierung

STIFTUNGS-IMPACT-LAB II

Parallele Infoangebote in den Säalen 337, 338, 300

15.15 Uhr
Knappe Ressourcen in maximale Wirkung investieren
Odin Mühlenbein | Ashoka-Mitarbeiter
Jan Wulf-Schnabel | Institut für Inklusive Bil­dung
Katharina Hinze | Ashoka-Fellows

Unterstützer für Stiftungen gewinnen. Am Beispiel der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs
Frauke Frodl | Kommunikation
Lea Marlen Woitack | Botschafterin

Speed-Coaching mit dem DZI – Teil 2
Reputation durch wirksame Aufsichtsstrukturen und externe Vertrauensinstrumente
Burkhard Wilke | Geschäftsführer und wis­sen­schaft­li­cher Leiter
Zusammensetzung und Aufgaben des Auf­sichts­or­gans • Umgang mit In­ter­es­sen­kon­flik­ten • Abgrenzung zu den Leitungsfunktionen • Selbstverpflichtungen und Siegel: Potenziale externer Instrumente für mehr Transparenz und Vertrauen

KAFFEE-PAUSE & AUSTAUSCH

16.00 Uhr

PRIME TIME

Saal 337

16.15 Uhr
Große Stiftungen im Gespräch
Michael Beier aus Niedersachsen | Heinz Sielmann Stiftung, Vorstand – NEU –
Shelly Kupferberg, Moderation | Deutsch­land­radio

16.45 Uhr
Verabschiedung

Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!

Programm 2917/1

Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!

Programm 2017/2

Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!

Programm 2017/3

➟ Download Stiftungstags-Flyer (pdf 2,6 MB)
➟ Download Programm (pdf 1,4 MB)

 
 

BERLINER STIFTUNGSTAG – Programm 2017 | Zuletzt aktualisiert: 11.11.2017

 

Print Friendly